Handlung

Der mysteriöse Mord an einer Magd auf einem Bauernhof nördlich von Hamburg stellt den ermittelnden Inspektor Paul Greifenfall in der ersten Januarwoche 1966 Jahre vor ein Rätsel. Allmählich kommt ans Licht, dass das Mordopfer seit Ende 1953 in der Bundesrepublik Deutschland an zwei weiteren Orten lebte. Ihre beiden belegten, zunächst aber unvereinbaren Vornamen Margarete und Ann zeugen von einer Lebensspanne, welche den Horizont der Ermittlungen ausdehnt. Der Roman erzählt von einer jungen, erfolgreichen amerikanischen-deutschen Immigrantentochter, die im Frühjahr 1953 in das Psychoprogramm der CIA gerät. Nach Wochen wird sie, kaum noch sie selbst, aus einer Geheimstation befreit. Eine Flucht beginnt, die auf einem Motorboot entlang der Ostküste der USA führt. Nachdem sie ein Seeunglück überlebt, wacht sie Wochen später aus dem Koma in einem Krankenbett auf. Auch weil sie sich nicht an ihre Vergangenheit erinnern kann, nimmt sie den Namen einer Deutschen an und beschließt in der Nachkriegs-Bundesrepublik neu zu beginnen. Am letzten Tag vor ihrer Atlantiküberquerung nach Europa begegnet sie ihrem lädierten Bruder, den sie nicht als solchen erkennt. Durch ihn, den angesehenen Rüstungsingenieur, befindet sie sich in ihrer delusionären Situation. Er, verfolgt wegen Kommunismusverdachts, wird Monate später verurteilt und inhaftiert. Innerhalb von zwölf Jahren lebt sie an drei verschiedenen Orten der noch jungen Bundesrepublik. In Essen heiratet sie einen Gewerkschaftler, der nach zwei Jahren vor ihren Augen ermordet wird. Sie flieht nach Hamburg, beginnt als Hofhilfe auf einem Bauernhof, später wird sie Magd sein. Nach über vier Jahren wird sie in ihrem Zimmer ermordet. Nach und nach emittiert der Mordfall den kühlen Atem des Kalten Kriegs.


Über mich

Ralf Blittkowsky
Magister der Philosophie, Neueren deutsche Literaturwissenschaft und Politikwissenschaft. Journalist und Fachbuchautor, technischer Redakteur, EDV-Manager, PR-Autor.
16 Computer- und Fachbuchveröffentlichungen, Vorträge zu Internet- und Online-Recherche-Themen, Technischer Redakteur. Weitere Interessen: Fernschach, digitale Fotografie, Rock, Blues Jazz, Klassik, bildende Kunst, Gehirnforschung, Klimakrise in diversen Schattierungen.

Marketing

Ebook-Shops in Deutschland, Österreich und der Schweiz, in denen der Roman
"Die atlantische Magd"
für Kindle, Tolino oder anderer andere ebook-Formate erhältlich ist.

Kontakt + Impressum

Kontakt:
Mail: ralf.blittkowsky@gmail.com
Web: www.blittkowsky.net

Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG
Haftung für Inhalte
Ralf Blittkowsky, Buchsbaumweg 17, 22299 Hamburg
E-Mail: ralf.blittkowsky@gmail.com


Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht 2 / 4 Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
Quelle: e-recht24.de